Abendliche Veranstaltung in Remseck

Stadtnachrichten

Erster Jubiläumsbaum gepflanzt


Jubiläumsbäume sind ein besonderes Geschenk: Sie erinnern an Gewesenes und sind gleichzeitig eine Investition in die Zukunft. Sie sind ein lebendes und wachsendes Geschenk an kommende Generationen und ein Platz, wo man in Ruhe an das Ereignis zurückdenken kann.

Jacqueline Wahl, Bürgermeister Karl Velte und Bernd Zimmermann (v.l.) vor dem ersten Jubiläumsbaum in Remseck am Neckar Einen Jubiläumsbaum hat das Ehepaar Jacqueline Wahl und Bernd Zimmermann zu seiner Hochzeit vergangenen Herbst geschenkt bekommen. Die Möglichkeit, einen solchen Baum zu pflanzen, bietet die Stadt Remseck am Neckar allen Interessierten seit letztem Jahr an.

Am Gründonnerstag wurde der Walnussbaum im Gewann Oberwiesen eingesetzt. Hier soll er, als der erste von insgesamt 21 Jubiläumsbäumen in einer Reihe, den Radweg in Richtung Zugwiesen flankieren. Der Standort ist ideal für die neuen Baumpaten, denn das Ehepaar ist naturverbunden und fährt gerne Rad. Ihren Baum können Jacqueline Wahl und Bernd Zimmermann in Zukunft besuchen, bewundern und zusehen wie er – parallel zu ihrer Ehe – wächst und gedeiht.

Vereinbart ist, dass die Baumpflege in den nächsten 10 Jahren von der Stadt übernommen wird. Auch die Pflanzung wurde im Beisein der Baumpaten durch den städtischen Bauhof durchgeführt. Bürgermeister Karl Velte übergab den Eheleuten Wahl/Zimmermann eine Urkunde und freute sich, dass sie nunmehr die Vorreiter für die Aktion "Jubiläumsbaum" in Remseck am Neckar sind und hoffentlich viele Nachahmer finden.

»Wurzeln für die Zukunft«

Haben auch Sie Interesse an einem Geschenk an folgende Generationen – einem Walnussbaum?

Jubiläumsbäume Flyer Bäume sind ein Symbol für die Lebenskraft und Beständigkeit. Sie verbinden das Heute mit dem Morgen.
Die Geburt eines Kindes, die Hochzeit oder ein Geburtstags- oder Ehejubiläum sind besondere Ereignisse im Leben eines Menschen und seiner Familie und Freunde ebenso wie das Gedenken an einen lieben Menschen oder ein Vereins- und Firmenjubiläum.
Anlässlich solcher Jahrestage möchten viele etwas Besonderes machen – etwas Bleibendes hinterlassen.

Fragen beantwortet Christian Rygol, Leiter Fachgruppe Tiefbau (Telefon: 07146 289-639 oder E-Mail: rygol@remseck.de).
Flyer mit Informationen liegen im Rathaus, in allen Verwaltungsstellen, im Haus der Bürger und in den Ortsbüchereien aus.
^
Redakteur / Urheber

  • Stadt Remseck am Neckar
  • Fellbacher Straße 2
  • 71686 Remseck am Neckar
  • Telefon: 07146 289-0
  • info@remseck.de