Ihr Ansprechpartner

Herr
Horst Mühl
0 71 46 2 89 - 6 14
0 71 46 2 89 - 6 99
E-Mail senden / anzeigen

Gutachterausschuss

Die Städte und Gemeinden sind gemäß §192 Baugesetzbuch verpflichtet, selbstständige und unabhängige Gutachterausschüsse zu bilden zur Ermittlung von Grundstückswerten und für sonstige Wertermittlungen.

Der Gutachterausschusses wird vom Gemeinderat auf vier Jahre berufen, ist jedoch ein von ihm unabhängiger Ausschuss. Der Gutachterausschuss besteht seit 1. Februar 2016 aus folgenden Mitgliedern:

Vorsitzender: Gerhard Waldbauer, Neckarrems
Stellvertreter: Jürgen Eichinger, Hochdorf
Heinz Stiller, Aldingen
Weitere Gutachter: Udo Behrendt, Hochberg
Wolfgang Eckstein, Hochdorf
Werner Escher, Aldingen
Thomas Leutenecker, Aldingen
Thomas Meyer, Neckargröningen
Rainer Schneider, Hochberg

Die Aufgaben des Gutachterausschusses sind im Wesentlichen:

  • Führung der Kaufpreissammlung
  • Erstellung von Gutachten über den Wert von bebauten und  unbebauten Grundstücken,
  • Festlegung der Bodenrichtwerte für das gesamte Stadtgebiet.
Die Städte und Gemeinden sind verpflichtet, im zweijährigen Rhythmus Bodenrichtwerte festzustellen. Grundlage für die Bodenrichtwerte ist eine Kaufpreissammlung, in welcher alle Verkaufsfälle von bebauten und unbebauten Grundstücken erfasst werden. Anhand dieses Datenmaterials werden, basierend auf den tatsächlich erzielten Verkaufspreisen, die Bodenrichtwerte festgestellt. Richtwerte sind eine Orientierungshilfe für Privatpersonen, Banken, Makler und Behörden bei der Ermittlung des Werts von Immobilien. Auch das Finanzamt ist auf die amtlichen Bodenrichtwerte angewiesen, insbesondere bei der Ermittlung der Erbschafts- und Schenkungssteuer.

In den Stadtteilen Aldingen, Hochberg, Hochdorf und Neckarrems werden aufgrund unterschiedlicher Preisentwicklung in einzelnen Bereichen Richtwertzonen gebildet.

Die aktuell vom Gutachterausschuss festgestellten Bodenrichtwerte mit Stand vom 31. Dezember 2016 stehen zum Herunterladen zur Verfügung. Sie sind in tabellarischer Form und die Richtwert-Zonen in einer Kompaktkarte und einer Großformatkarte dargestellt. Bitte beachten Sie, dass die Abgrenzung auf der Kompaktkarte nicht parzellenscharf ist. Es empfiehlt sich daher stets, konkret bei der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses nachzufragen. Leiter der Geschäftsstelle ist Horst Mühl (siehe hierzu "Ihr Ansprechpartner" auf der rechten Seite).

Die Richtwerte beziehen sich auf ein erschließungsbeitragsfreies und unbebautes Grundstück in ortsüblicher Größe. Der Bodenrichtwert gibt den aktuellen Bodenpreis wieder, der für ein Grundstück in durchschnittlicher Lage erzielt werden könnte.

Bei landwirtschaftlichen Grundstücken ist die tatsächliche Nutzung maßgebend.

  • Stadt Remseck am Neckar
  • Fellbacher Straße 2
  • 71686 Remseck am Neckar
  • Telefon: 07146 289-0
  • info@remseck.de