Remseck am Neckar ist Energieeffizienzkommune

Logo dena Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) führt mit der Unterstützung des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) das Programm „Energieeffiziente Kommune“ durch. Die Kommunen erhalten durch das Energie- und Klimaschutzmangementsystem (EKM) der dena konkrete Handlungsanleitungen zur Umsetzung. Auf dem, im Jahr 2009 gestarteten, Internetportal „www.energieeffiziente-kommune.de“ stehen Informationen und Werkzeuge des dena-EKM kostenfrei allen Interessierten Kommunen zur Verfügung.

Als Praxistest wurde mit der Einführung des dena Energie- und Klimaschutzmanagement-systems EKM in den Musterkommunen Magdeburg und Remseck am Neckar 2010 begonnen. Anfang 2013 kam noch die dritte Musterkommune Schenefeld dazu.

Vom Gemeinderat der Großen Kreisstadt Remseck am Neckar wurde dem von der Deutschen Energie-Agentur (dena), zusammen mit dem Kooperationspartner EnBW Vertriebs GmbH, unterbreiteten Angebot zum Beitritt als Musterkommune in der Sitzung vom 14. Dezember 2010 zugestimmt. Die Beitrittserklärung wurde am 28. Januar 2011 unterzeichnet.

Grafik Energieeffiziente Kommune Innerhalb der Stadtverwaltung wurde als fachgebietsübergreifende Organisationsstruktur die „Arbeitsgruppe Energie und Klimaschutz“ geschaffen und die aufeinander aufbauenden Prozessschritte des dena-EKM durchgeführtt Im März 2012 wurde vom Gemeinderat das „Energie- und klimapolitische Leitbild der Stadt Remseck am Neckar“ beschlossen (GR 24/2012 vom 27. März 2012).

Aufbauend auf den, mit den dena EKM Werkzeugen durchgeführten, Analysen zum IST-Zustand in den Bereichen Straßenbeleuchtung, Gebäude, Öffentlichkeitsarbeit, Verkehr etc. wurden, unterstützt von der dena, Teilenergieberichte und ein zusammenfassender Gesamtenergiebericht erstellt.

Im „Energie- und Klimaschutzprogramm EKP 2013-2015 der Stadt Remseck am Neckar“ wurden 23 Maßnahmen aufgenommen und im Februar 2013 vom Gemeinderat verabschiedet. Mit der Umsetzung dieser Maßnahmen soll der Energieverbrauch um rund
4 Prozent gesenkt werden.

Parallel schließt sich der nächste Energie- und Klimaschutz Management-Durchlauf mit der Bilanzierung des Erreichten, einer aktualisierten Dokumentation des IST-Zustandes mit der Fortschreibung der Energieberichte sowie die erneute Erarbeitung von Maßnahmen für das Energie- und Klimaschutzprogramm EKP 2016-18 der Stadt Remseck am Neckar an.

Ein Schild am Rathaus-Eingang weist darauf hin, dass Remseck am Neckar seit 2013 Energieeffizienzkommune ist. Im Rahmen des dena Energieeffizenzkongresses am 25. und 26. November 2013 hat die Stadt Remseck am Neckar, für die Anwendung des dena Energie- und Klimaschutzmanagementsystems und die damit erreichten ersten Umsetzungserfolge, die Erstzertifizierung  zur „dena Energieeffiziente Kommune 2013“ erhalten.
12.05.2014
Die Woche der Sonne 2014 vom 9. bis 18. Mai 2014 stand unter dem Motto "Pellets und Solar sparen Träume wahr".
weiterlesen »
16.01.2014
Wer wissen will, wie viel Energie die Haushaltsgeräte verbrauchen, kann sich für vier Wochen kostenlos ein Strommessgerät ausleihen.
weiterlesen »
27.11.2013
Die Deutsche Energieagentur (dena) verleiht den ersten beiden Städten die Auszeichnung für Energie- und Klimaschutzmanagement – eine der beiden Städte ist Remseck!
weiterlesen »

  • Stadt Remseck am Neckar
  • Fellbacher Straße 2
  • 71686 Remseck am Neckar
  • Telefon: 07146 289-0
  • info@remseck.de