Archive und Museen

Radiomuseum Remseck am Neckar

Radiomuseum Remseck am Neckar
Hintere Straße 40/1
71686 Remseck am Neckar
Stadtteil: Neckarrems
0 71 44 332342
E-Mail senden / anzeigen
Das Radiomuseum Remseck hat leider geschlossen und zieht nach Hardthausen am Kocher um, wo es Mitte 2016 wieder eröffnen wird. 

1988 wurde das Radiomuseum Remseck am Neckar von Uwe Steinle zum ersten Mal eröffnet. Die Radio-, Fernseh- und Phonogeschichte des letzten Jahrhunderts wurde in den neuen, größeren Räumen in der Hinteren Straße im Ortsteil Neckarrems dargestellt. Ebenfalls wurden hier wichtige Meilensteine der Unterhaltungselektronik gezeigt.
Die Schwerpunkte der Sammlung liegen auf Geräten regionaler Hersteller aus dem Großraum Stuttgart und Baden-Württemberg und auf Radios und Plattenspieler, die durch ihr Aussehen auffallen. In der Phonoabteilung gibt es neben münzbetriebenen Grammophonen, früheren Trichtergrammophonen und alten Mikrophonen usw. noch einiges mehr zu bestaunen.

Besonderheiten der Ausstellung unter anderem: ein Schallplattenverkaufsautomat, eine TONOMAT-Jukebox, eine Radiobell-Box aus Belgien, eine kleine Sammlung alter Telefone, ein Stadtfernseher von 1904 und noch vieles mehr.

  • Stadt Remseck am Neckar
  • Fellbacher Straße 2
  • 71686 Remseck am Neckar
  • Telefon: 07146 289-0
  • info@remseck.de