Banner_MiniRemseck
MiniRemseck Konferenz 2019
MiniRemseck Zirkus
Suche EA lang
Frau
Anna Kopp
0 71 46 289 - 411
0 71 46 289 - 449
E-Mail senden / anzeigen

MiniRemseck - die Kinderspielstadt

MiniRemseck 2019 findet vom 29.07. – 09.08.2017 auf dem Gelände der Realschule Remseck in Remseck-Pattonville statt. Dabei werden wir das 30 Jährige Jubiläum begehen und feiern.

30 Jahre MiniRemseck

Am 22. Februar 2019 findet die 2. MiniRemseck Kinderkonferenz statt.
Anmelden können sich alle Kinder im Alter von 10 - 14 Jahren die sich für die Spielstadt und die Abläufe interessieren und eigene Ideen für die Jubiläumsspielstadt einbringen wollen.
Eine Vorerfahrung ist sinnvoll aber keine Vorraussetzung.
Anmeldungen sind bis zum 01. Februar 2019 unter miniremseck@remseck.de möglich.
Sollten sich mehr Kinder anmelden, als Plätze vorhanden sind, entscheidet das Los.
Eine Anmeldung zur Konferenz ist keine Anmeldung zur Spielstadt!

Die Anmeldung zur Teilnahme an MiniRemseck 2019 findet am 16. März 2019 ab 10 Uhr in der Mehrzweckhalle in Pattonville statt. Die Anmeldeinformationen und das Anmeldeformular erhalten Sie in der Pattonville Info am 12. Februar 2019 und der Remseck Woche am 14. Februar 2019. Zudem finden Sie das Anmeldeformular und alle wichtigen Informationen (mit Klick auf den jeweiligen LInk als PDF zum Download) hier als auch auf der Pattonviller Homepage.

Wichtig:
Die Anmeldung erfolgt wie jedes Jahr nach Eingang. Bearbeitet werden nur vollständig ausgefüllte Anmeldungen mit Foto, die persönlich von den Erziehungsberechtigten abzugeben sind. Die Rückmeldung zur Teilnahme an MiniRemseck erhalten Sie sofort bei der vollständigen Abgabe der Anmeldung.

Informationen zur Kinderspielstadt MiniRemseck


Täglich von 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr (für berufstätige Eltern bereits ab 7.30 Uhr) werden 300 Kinder (ab vollendeter 1. Klasse bis zum 12. Geburtstag) die Spielstadt zum Leben erwecken.  Am Wochenende bleiben die Stadttore geschlossen. Organisatoren sind auch in diesem Jahr das Jugendreferat Remseck und die Kinder-, Jugend- und Kulturarbeit Pattonville.

Das Konzept der Kinderspielstadt legt den Schwerpunkt auf die spielerische und kindgerechte Vermittlung von politischen Bildungs- und Entscheidungsprozessen, dem Veranschaulichen und Erlernen wirtschaftlicher Abläufe.

In der Stadt gibt es ca. 40 Betriebe. Diese sind aufgeteilt in die Bereiche Küche (die Kinder kochen selbst), Handwerk, Verwaltung und Medien, Dienstleistung sowie Freizeit, Kunst und Kultur. So kann jedes Kind einen interessanten Beruf finden und dabei Mini€uro verdienen, um zum Beispiel Freizeitaktivtäten nutzen zu können.

                               Bauhof bei der Arbeit

In der Stadt gibt es zum Beispiel eine Kinderuni, an der Kinder einen Doktortitel erwerben können, ein Kindercafé, eine Eventagentur oder ein Schwimmbad zum Abkühlen…
Eltern, Omas und Opas und alle anderen Besucher sind herzlich willkommen, dürfen aber nur mit einem "Stadtbus" die Stadt der Kinder erkunden. Der Stadtbus fährt im Elterngarten los. Die Uhrzeiten für den Eterngarten werden hier und im Amtsblatt rechtzeitig veröffentlicht..

Im Jahr 2018 fanden die Waldwochen in den Sommerferien statt.


30 Jahre im Fotostudio (Michael Fuchs)

Weitere Angebote des Jugendreferates


  • Stadt Remseck am Neckar
  • Fellbacher Straße 2
  • 71686 Remseck am Neckar
  • Telefon: 07146 289-0
  • info@remseck.de