Die Publikationen sind zu den regulären Öffnungszeiten im Rathaus Neckarrems erhältlich.

(solange Vorrat reicht)

Souvenirs & Heimatkunde

Publikationen

Neu: Wanderkarten

Wanderkarte »Welzheim – Unteres Remstal, Waiblingen, Lorch« (Blatt W220) und
Wanderkarte »Schwäbisch Gmünd – Oberes Remstal, Heubach, Gaildorf« (Blatt W221)
Wanderkarten zur Remstal Gartenschau 2019 Das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung (LGL) hat in Kooperation mit dem Schwäbischen Albverein (SAV) zwei neue Wanderkarten im Maßstab 1: 25.000 herausgegeben. Die beiden Karten decken das Gebiet der Remstal Gartenschau 2019 ab.
In den Karten werden Wanderwege und über 60 Erlebnis-, Rundwander- und Qualitätswege sowie der 215 Kilometer lange RemstalWeg dargestellt.
je Karte
8,50 Euro

Neu: »Unser Remstal – Schätze einer einzigartigen Region«

»Unser Remstal« Bildband von A. Krohberger und P. D. Hartung | Foto: Stadt Remseck am Neckar Blühende Apfelbäume und malerische Weinberge, idyllisches Fachwerk und moderne Architektur, gemütliche Besenwirtschaften und duftendes Brot aus dem Holzbackofen – das Remstal wird in diesem Bildband mit ca. 150 Fotografien erstmals umfassend gewürdigt.
Von der Quelle in Essingen bis zur Mündung in Remseck am Neckar geben Andreas Krohberger und Peter D. Hartung einen lebendigen Einblick in »unser Remstal«.
240 Seiten, 24,95 Euro

DVD »750 Jahre Neckarrems«

DVD »750 Jahre Neckarrems« | Stadt Remseck am Neckar Der Stadtteil Neckarrems feierte sein 750-jähriges Bestehen zusammen mit dem 45. Neckarremser Straßenfest. Im Zuge der Feierlichkeiten wurde auch der Partnerschaftsvertrag zwischen den Städten Remseck am Neckar und dem rumänischen Codlea unterzeichnet. Das Festwochenende vom 20. bis 22. Juli 2018 wurde von einem Kamerateam des Filmclubs Waiblingen e.V. begleitet. Entstanden ist dabei ein 45-minütiger Film auf DVD. 15,00 Euro

Gratis: Bilder aus Remseck am Neckar

Bildband "BIlder aus Remseck am Neckar", 2009 Der Bildband von 2009 ist einzig mit Remsecker Motiven gefüllt. Zu entdecken sind auf 96 Seiten bekannte und unbekannte Ecken und Gesichter anhand dieser fotografischen Impressionen aus der Großen Kreisstadt. 96 Seiten,
10,00 Euro
kostenlos

Gratis: Das Stadtbuch

Das Stadtbuch "Remseck am Neckar - Große Kreisstadt" Der ehemalige Stadtarchivar Eduard Theiner hat in elf Kapiteln einen lesenswerten Bogen von Alexandrine bis Zipfelbach gespannt. Das Buch entstand 2004, als Remseck am Neckar zur Großen Kreisstadt erhoben wurde. Einzigartig sind die vielen (Luft-)Aufnahmen der alten Remsecker Stadtteile und Pattonvilles. Altbürgermeister Peter Kuhn kommt in einem ausführlichen Interview zu Wort. 144 Seiten,
kostenlos

Gratis: Pattonville – 20 Jahre Zweckverband – 1992 bis 2012

Pattonville - 20 Jahre Zweckverband - 1992 bis 2012 Der Zweckverband »Pattonville/ Sonnenberg« wurde im November 1992 gegründet. Die Mitgliedsstädte Kornwestheim, Ludwigsburg und Remseck am Neckar verfolgten damit das Ziel, in partnerschaftlicher Zusammenarbeit das besondere Projekt eines regionalen Wohnungsbauschwerpunkts zu meistern. Zum 20-jährigen Bestehen entstand 2012 das Buch über eine mutige Vision und eine außerordentliche Erfolgsgeschichte.
Seit 2015 führen Remseck am Neckar und Kornwestheim nach dem Austritt der Stadt Ludwigsburg den Zweckverband als Zweckverband Pattonville weiter.
100 Seiten,
6,00 Euro
kostenlos

Gerhard Bickel: Remseck – Neckarremser Auswanderer

Gerhard Bickel: Neckarremser Auswanderer Gerhard Bickel erzählt Geschichten von Familien aus Neckarrems, die Anfang des 19. Jahrhunderts ihre Heimat verließen, um anderswo ihr Glück zu versuchen. Ihr Schicksal führte sie nach Australien, in die USA, nach Holland und Uruguay. 140 Seiten, 15,00 Euro

Gerhard Bickel: Ortsgeschichte – Neckarrems in Bildern

Rund 300 Ansichten aus dem Neckarremser Dorfleben hat Gerhard Bickel vom Remser Heimatverein in einem Bildband zusammengefasst. 132 Seiten,
12,50 Euro

AUSVERKAUFT

Gerhard Bickel: Schloss Remseck

Gerhard Bickel: Schloss Remseck 6., verbesserte Auflage 2017! 108 Seiten,
15,00 Euro

AUSVERKAUFT

Gerhard Bickel: Gräfin Fanny Pauline zu Inn- und Knyphausen

Gerhard Bickel: Gräfin Fanny Pauline zu Inn- und Knyphausen Ihr Wirken 1914 bis 1918 250 Seiten,
15,00 Euro

Neu: 111 Orte im Remstal, die man gesehen haben muss

Cover 111 Orte im Remstal... © Petr Novak, Whistling horse photography Neben den »klassischen« Sehenswürdigkeiten gibt es im Remstal viele charmante Ecken zu entdecken – 111 Orte eben oder auch mehr. Ute Blessing hat das Remstal erkundet und auch in Remseck am Neckar sechs einzigartige Orte gefunden, die man gesehen haben muss! 240 Seiten, 16,95 Euro

CD: Neckarremser Lied

Staufer Männerquartett: Neckarremser Lied, CD Der ehemalige Neckarremser Schulleiter Eugen Schwab schrieb das Neckarremser Lied im Jahr 1948 in Kriegsgefangenschaft, viele Neckarremser Schüler sangen in den 1950er Jahren dieses Lied im Unterricht. 2010 ließ Gerhard Bickel, Mitglied im Remser Heimatverein, dieses Heimatlied professionell aufnehmen und vom Stauffer Männerquartett neu arrangieren, nun ist es neben vier Liedern Friedrich Silchers auf der CD zu hören. 9,50 Euro

Die Vögel von Remseck

Rainer Christian Ertel: Die Vögel von Remseck Bestimmungsbuch von Rainer Christian Ertel, das hilft, die häufigsten Vogelarten „vor der Haustür“ zu erkennen.
Es enthält zahlreiche Fotos und kurze erklärende Texte zu rund 270 einheimischen Vogelarten.

 Paperback
9,95 Euro

(die gebundene Version mit Lesebändchen
für 14,95 Euro ist derzeit vergriffen)

  • Stadt Remseck am Neckar
  • Fellbacher Straße 2
  • 71686 Remseck am Neckar
  • Telefon: 07146 289-0
  • info@remseck.de