Hochdorf Luft

Ihre Ansprechpartnerin

Frau
Daniela Dürr
0 71 46 2 89 - 1 62
0 71 46 2 89 - 1 99
E-Mail senden / anzeigen

Der Weg zum Bürgerprogramm

Vorbereitung und Anmeldung
Eine Steuerungsgruppe, in der Schlüsselpersonen aus Hochdorf mitarbeiteten, unterstützte die Arbeit der Verwaltung bei der Vorbereitung und Durchführung des „BürgerForums“. Ab dem 19. Juli 2014 konnten sich Bürgerinnen und Bürger über das Thema informieren und online anmelden.

Auftaktwerkstatt am 20. September 2014
Mit der eintägigen Auftaktwerkstatt begann das BürgerForum offiziell. Die Präsenzveranstaltung diente dem Kennenlernen und der Erarbeitung erster Vorschläge. Hierbei waren Wissen, Meinungen und Erfahrungen der ca. 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gefragt. Am Ende des Tages standen zahlreiche Vorschläge. Sie waren die Basis der weiteren Ausarbeitungen für das Bürgerprogramm. 

Onlinewerkstatt
Während der Onlinephase wurden die Vorschläge aus der Auftaktwerkstatt tiefergehend diskutiert, weiterentwickelt und ausformuliert. Dabei hatten die Bürgerredakteure die Aufgabe, weiterführende Fragen zu stellen und die Antworten in einen Vorschlagstext einzuarbeiten. So entstand aus den Ergebnissen der Auftaktveranstaltung das druckfertige Bürgerprogramm. Alle Hochdorferinnen und Hochdorfer waren eingeladen sich bis zum 16. Oktober im Internet zu beteiligen.

Ergebniswerkstatt am 23. Oktober 2014
Den Abschluss des „BürgerForums“ bildete die Ergebniswerkstatt. Hier stellten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Bürgerprogramm vor und diskutierten es mit den anwesenden Vertretern aus Verwaltung und Politik. Gemeinsam wurden die weiteren Schritte vereinbart.

Veranstaltung am 05.02.2015
Am 05.02.2015 kamen rund 70 Hochdorferinnen und Hochdorfer der Einladung der Bürgerredakteure in die Gemeindehalle nach. Am Abend wurde über die zwischenzeitlich geleistete Arbeit informiert und im Anschluss an den ersten Teil des Abends wurde der Bürgerverein "BürgerForum Hochdorf e.V." mit über 50 Gründungsmitgliedern ins Leben gerufen. Hiermit ist der erste Schritt getan, dass mit der Bürgerbeteiligung 2014 begonnene Verfahren fortzusetzen. Gemeinsam werden Bürgerschaft, Verwaltung und Politik an den Hochdorfer Themen arbeiten.

  • Stadt Remseck am Neckar
  • Fellbacher Straße 2
  • 71686 Remseck am Neckar
  • Telefon: 07146 289-0
  • info@remseck.de