Abendliche Veranstaltung in Remseck

Stadtnachrichten

Schnelleres Internet – es geht weiter voran


Am Montag, 7.8.2017, konnten sich Oberbürgermeister Dirk Schönberger, Bürgermeister Karl Velte und Projektleiterin Jutta Kittelmann vor Ort vom Netzausbau der Telekom überzeugen – sie haben sich einen der ersten gesetzten Multifunktionsgehäuse im Stadtteil Neckarrems angeschaut.
Remseck am Neckar – Schnelleres Internet: Baustellenbesuch Anfang August 2017: v.l.n.r.: Alexander Ostertag (Regio-Manager der Telekom Deutschland GmbH), Oberbürgermeister Dirk Schönberger, Ulrich Wieland (Aufbauleiter Deutsche Telekom AG), Bürgermeister Karl Velte und Jutta Kittelmann, Projektleiterin Breitband bei der Stadt Remseck am Neckar

„Gut, dass der Ausbau so zügig voranschreitet“, sagt Dirk Schönberger, Oberbürgermeister von Remseck am Neckar. „Unsere Bürgerinnen und Bürger können es kaum erwarten, die moderne digitale Infrastruktur zu nutzen. Schnelle Internetanschlüsse sind heute für das Leben und Arbeiten in Remseck am Neckar unverzichtbar.“
Die Arbeiten laufen auf Hochtouren: Viele Glasfaserkabel sind verlegt und über die Hälfte der Multifunktionsgehäuse gestellt. »Die Zusammenarbeit mit der Telekom und den ausführenden Firmen klappt reibungslos«, so Oberbürgermeister Dirk Schönberger.
Schnelleres Internet in Remseck am Neckar – Baustellenbesuch Anfang August 2017: Blick in ein Multifunktionsgehäuse: Blick in ein Multifunktionsgehäuse

Im Rahmen des Eigenausbaus baut die Telekom die Internetversorgung in Remseck am Neckar seit Ende Februar 2017 aus. Im ersten Abschnitt werden die Stadtteile Neckargröningen, Neckarrems und Aldingen ausgebaut. Es werden hier insgesamt rund 13 Kilometer Glasfaser verlegt und 49 Multifunktionsgehäuse überbaut und mit modernster Technik ausgestattet. Ab Mitte Oktober 2017 können rund 6 600 Haushalte in den drei Stadtteilen mit Geschwindigkeiten bis zu 100 Megabit pro Sekunde im Internet surfen.
Ebenfalls können sich die Bewohnerinnen und Bewohner der Stadtteile Hochberg und Hochdorf freuen. Die beiden Stadtteile werden bis Ende 2019 an das schnelle Internet angebunden. Der Ausbau wird auch hier im Rahmen des Eigenausbaus der Telekom erfolgen. Herr Velte und Herr Schönberger sind froh, dass die Telekom flächendeckend in Remseck am Neckar ausbaut. Es wurde darauf geachtet, dass auch die Gewerbegebiete Rainwiesen und Aldingen von dem Ausbau profitieren.
Im Stadtteil Pattonville haben die Einwohner seit mehreren Jahren die Möglichkeit schnelles Internet zu nutzen. Pattonville zählt zu den zwölf Pilotkommunen, in denen die Telekom ab 2011 das Glasfasernetz ausgebaut hat.
^
Redakteur / Urheber

  • Stadt Remseck am Neckar
  • Fellbacher Straße 2
  • 71686 Remseck am Neckar
  • Telefon: 07146 289-0
  • info@remseck.de