Abendliche Veranstaltung in Remseck

Stadtnachrichten

Mit dem Rad nach Vigo di Fassa


Die Stadt Remseck am Neckar und das Sportstudio Pfisterer planen gemeinsam eine Alpenüberquerung mit dem Rennrad. In fünf Tagen soll Vigo di Fassa, die italienische Partnerstadt von Remseck am Neckar, erreicht werden.

Der Start der Alpenüberquerung ist am 14. Juli 2018 um 8 Uhr in Remseck am Neckar. Die Ankunft soll am 18. Juli 2018 in Vigo di Fassa erfolgen. Die Radstrecke von insgesamt 560 Kilometern und 6.060 Höhenmetern verläuft über Memmingen, Garmisch-Partenkirchen und Pfunds nach Meran und schließlich nach Vigo di Fassa. Weitere Streckendetails sowie eine vorläufige Routenplanung können hier eingesehen werden.

Hotels mit guter Ausstattung und Halbpension werden vorgebucht. Im Besenwagen (Mannschaftstransportwagen der Feuerwehr) mit Anhänger, der den Rücktransport der Fahrräder sicherstellt, werden das Gepäck sowie Getränke und Verpflegung mitgeführt.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten ein Trikot und ein T-Shirt mit der Aufschrift »Remseck am Neckar – Vigo di Fassa 2018«. Die Selbstbeteiligung beträgt ca. 550 Euro.
Im Januar 2018 findet für alle angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Infoabend im Sitzungssaal des Rathauses Neckarrems, Fellbacher Straße 2 statt.

Anmeldung und weitere Informationen per E-Mail an info@sportstudio-pfisterer.de.
Anmeldeschluss ist Donnerstag, 30. November 2017.
Das Sportstudio Pfisterer und die Stadt Remseck am Neckar freuen sich auf Ihre Teilnahme.
^
Redakteur / Urheber