Abendliche Veranstaltung in Remseck

Stadtnachrichten

Futter für Leseratten


Was gibt es Schöneres, als sich mit einem guten Buch in den Sessel zu kuscheln?
Spannende Geschichten in Buchform gibt es
im Rathaus Neckarrems, Fellbacher Straße 2, zu den üblichen Öffnungszeiten
zu erwerben.


Gerhard Bickel: Gräfin Fanny Pauline zu Inn- und KnyphausenGräfin Fanny Pauline zu Inn- und Knyphausen:
Ihr Wirken 1914-1918

Von Gerhard Bickel veröffentlichte Feldpostbriefe der Gräfin im Schloss Remseck und den Remsecker Soldaten an der Front, ergänzt um historische Fakten rund um den 1. Weltkrieg, die damalige Situation in Neckarrems und Fotos von vielen Briefschreibern.
250 Seiten, 15 Euro


Bildband 2009_CoverBilder aus Remseck am Neckar
Fotos von Michael Fuchs
Ein Bildband gefüllt einzig mit Remsecker Motiven. Zu entdecken sind auf 96 Seiten bekannte und unbekannte Ecken und Gesichter anhand dieser fotografischen Impressionen aus der Großen Kreisstadt. 96 Seiten, 5 Euro


Gerhard Bickel: Schloss Remseck
Schloss Remseck

von Gerhard Bickel
Geschehnisse um die Burg Rems mit Hintergrundwissen und Informationen zur Geschichte. 6., verbesserte Auflage 2017!
108 Seiten, 10 Euro


Vögel in RemseckDie Vögel von Remseck
Ein Bestimmungsbuch von Rainer Christian Ertel, das Interessierten hilft, alle einheimischen Vogelarten »vor der Haustür« zu erkennen. Das Buch enthält Fotos und kurze erklärende Texte zu rund 270 Vogelarten.
190 Seiten, 9,95 Euro (Paperback)
bzw. 14,95 Euro (gebunden, mit Lesebändchen)



Gerhard Bickel: Neckarremser AuswandererRemseck – Neckarremser Auswanderer
Gerhard Bickel erzählt Geschichten von Familien aus Neckarrems, die Anfang des 19. Jahrhunderts ihre Heimat verließen, um anderswo ihr Glück zu versuchen. Ihr Schicksal führte sie nach Australien, in die USA, nach Holland und Uruguay.
140 Seiten, 15 Euro


^
Redakteur / Urheber

  • Stadt Remseck am Neckar
  • Fellbacher Straße 2
  • 71686 Remseck am Neckar
  • Telefon: 07146 289-0
  • info@remseck.de