Abendliche Veranstaltung in Remseck

Stadtnachrichten

Deutschland-Tour führt durch Remseck am Neckar


Logo Deutschland TourNach zehnjähriger Pause findet wieder eine Profi-Radrennen quer durch Deutschland statt. Die Deutschland-Tour startet am 23. August in Koblenz, der Schlusspunkt wird am 26. August 2018 in Stuttgart gesetzt. 
Ein anspruchsvolles Profil verteilt sich auf 737,5 Kilometern, die in vier Tagen zu absolvieren sind. Auf einer abwechslungsreichen Strecke mit 13 Berg- und 8 Sprintwertungen werden sich die Klassikerspezialisten mit den Sprintern ein Duell um Tagessiege und Wertungstrikots liefern. Elf Teams aus der höchsten Kategorie, der WorldTour, haben sich angemeldet – elf weitere Mannschaften, darunter auch vier deutsche Kontinentalteams, runden die Startliste ab.
Die Schlussetappe, zugleich die längste der Rundfahrt, führt für die Profis von Lorsch kommend über Bergwertungen in Ursenbach und der Bergstraße zur Sprintwertung in Neckargemünd, über Besigheim und Marbach am Neckar, Waiblingen und schließlich durch Remseck am Neckar nach Stuttgart hinein. Das Profirennen ist aber nur ein Teil des Gesamtkonzepts »Deutschland.Deine Tour.«, mit dem das Thema »Fahrrad« weit über die Rennszene hinaus in die breite Bevölkerung hinein getragen werden soll.
Zentrales Element und weiteres Highlight am Schlusstag der Tour ist das Jedermann-Rennen, bei dem sich die schönen und typischen Landschaften der Region Stuttgart im wahrsten Sinn des Wortes erfahren lassen.
 
Logo Jedermann TourDie Jedermann-Tour ist das Rennen für Hobbysportler im Rahmen der Deutschland-Tour. Am 26. August, dem Finale der viertägigen Deutschland-Tour, können die Teilnehmer das Motto »Region Stuttgart. Deine Tour.« auf zwei Strecken erfahren und sich dabei sogar auf die Spuren der Profis begeben. Zum ersten Mal ist die Landeshauptstadt von Baden-Württemberg Start- und Zielort eines Jedermann-Rennens.
Die erwarteten 3.500 Hobbyradsportler wählen zwischen der kleineren »Weinbergrunde« (57,5 Kilometer mit 686 Höhenmetern) und einer »Runde durch die Region Stuttgart« (117,5 Kilometer mit 1.339 Höhenmetern). Die Teilnehmer beider Strecken starten am Sonntagvormittag am Schlossplatz Stuttgart. Über die für den Autoverkehr gesperrte B14 werden die Radsportler durch die Stadt über Bad Cannstatt nach Stuttgart-Obertürkheim geführt, wo die Strecken getrennt werden. Zusammengeführt werden sie wieder am Beinsteiner Tor. Von Waiblingen aus geht es über zwei kurze Anstiege vom Rems-Murr-Kreis in den Landkreis Ludwigsburg. Hinter Fellbach fahren alle Radsportler hinab nach Remseck am Neckar. Nach dem Käfertal, zwischen Max-Eyth-See und Weinbergen, wird die Landeshauptstadt zum großen Finale wieder erreicht.

Weitere Informationen zur Deutschland-Tour gibt's unter www.deutschland-tour.com.

^
Redakteur / Urheber

  • Stadt Remseck am Neckar
  • Fellbacher Straße 2
  • 71686 Remseck am Neckar
  • Telefon: 07146 289-0
  • info@remseck.de