Abendliche Veranstaltung in Remseck

Stadtnachrichten

Neu: Der Schadensmelder


In der Schubartstraße geht die Straßenbeleuchtung nicht? In der Kirchstraße ist ein großes Schlagloch und die Parkbank an der Rems müsste auch mal dringend repariert werden? Schäden in unserer Stadt sind ein Dauerthema. Oft erfährt die Stadtverwaltung von diesen per Zufall  oder bekommt verärgerte Anrufe oder E-Mails. Ein Zustand mit dem weder die Stadtverwaltung noch die Bürger zufrieden sind.

Die Lösung: der Schadensmelder!

Dieser wurde am Samstag beim Stadtinfotag zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt und auch gleich ausprobiert.
Gemeinsam mit der Firma hitcom wurde der Schadensmelder an die Stadt Remseck am Neckar angepasst und auf der städtischen Internetseite unter »Bürgerservice« eingerichtet. In wenigen einfachen Schritten wird die Schadensmeldung vom Bürger erfasst und per E-Mail an den zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Detaillierte Informationen zur Schadensart, dem Standort und ein Bild des Schadens können hinterlegt werden - sowohl vom heimischen PC oder Tablet als auch direkt vor Ort via Smartphone.

Zu finden ist der Schadensmelder unter www.remseck.de/schadensmelder.

Der Schadensmelder für Remseck am NeckarUnd so geht's:

1. Fotoupload
Ein aussagekräftiges Foto hilft der Stadtverwaltung die Dringlichkeit zu erkennen und den Schaden schnell zu beheben. Der Schadensmelder bietet daher im ersten Schritt die Möglichkeit eines Bilduploads von bis zu zwei Motiven. Mit dem Smartphone wird direkt auf die Kamerafunktion zugegriffen.

2. Standort
Über die GPS-Funktion des Smartphones wird automatisch der Ort des Schadens ermittelt, alternativ kann er natürlich auch manuell eingetragen werden.

3. Schadensart
Jeder gemeldete Schaden kann aus einem vordefinierten Katalog einer Schadensart zugewiesen werden wie z. B. Beleuchtung defekt oder Straße beschädigt.

4. Details
Über ein Freitextfeld kann die Schadensmeldung mit einer kurzen Beschreibung versehen werden.

5. Kontaktdaten
Wünschen Sie sich ein Feedback von der Stadtverwaltung? So können Sie im letzten Schritt Ihre Kontaktdaten hinterlegen. Natürlich ist auch eine anonyme Meldung möglich.
 
Der Schadensmelder ist der erste Baustein mit dem die Stadt Remseck am Neckar neue Wege gehen möchte, um die Bürger aktiver am Stadtgeschehen zu beteiligen. Über die »Remseck App«, die mit dem Start der Remstal Gartenschau am 10. Mai 2019 online geht, ist künftig auch der Schadensmelder mit nur einem Klick erreichbar. 
^
Redakteur / Urheber

  • Stadt Remseck am Neckar
  • Marktplatz 1
  • 71686 Remseck am Neckar
  • Telefon: 07146 2809-0
  • info@remseck.de