Abendliche Veranstaltung in Remseck

Stadtnachrichten

Neujahrsempfang 2020


NJE2020_1
Zum 20. Mal fand am vergangenen Sonntag der Neujahrsempfang der Großen Kreisstadt Remseck am Neckar statt. Ein sehr besonderer, wie Oberbürgermeister Dirk Schönberger direkt zu Beginn anmerkte. Denn es war der letzte in der Bürgerhalle in Hochberg. Ab 2021 wird der Neujahrsempfang in der neu erstellten Stadthalle im Gebäudekomplex Neue Mitte Teil 1 stattfinden.
Die vollständige Rede von Oberbürgermeister Dirk Schönberger finden Sie hier.
 
Als Gastredner konnte man Thomas Eigenthaler, der stellvertretende Bundesvorsitzende des Deutschen Beamtenbundes und Bundesvorsitzender der Deutschen Steuergewerkschaft gewinnen, der einen Vortrag zum Thema: NJE2020_2»Steuern: Schmierstoff oder Sand im Getriebe des Gemeinwesens« hielt.
»Die Stadt sei schon mutig, ihn mit diesem trockenen Thema zu einem Neujahrsempfang einzuladen«, so Eigenthaler in seiner Begrüßung an die über 450 Gäste in der Hochberger Bürgerhalle. Er gab einen Einblick in das deutsche Finanzwesen und mahnte vor allem die Steuerhinterzieher an.
»Es kann nicht sein, dass 80% der Deutschen Steuern zahlen und dabei das ausgleichen müssen was die anderen 20% nicht zahlen«.
Er stellte klar heraus, dass sich andere Länder unsere Steuerverwaltung wünschen und wir in Deutschland sehr froh über diese sein sollten. Bei der Steuergesetztgebung gefällt dem 61-jährigen Eigenthaler nicht alles was der Bund und die Länder in Sachen Finanzen beschließen. Es werde oftmals zu schnell und unbedacht gehandelt und am Ende solle das Finanzamt alles ausbaden, so Eigenthaler.
Die Rede von Herrn Eigenthaler kam beim Publikum sehr gut an, nicht zuletzt weil auch immer wieder ein kleiner Seitenhieb und etwas Humor mit eingebaut wurden. »Der Steuerzahler ist das Gemeinnützigste was es innerhalb einer Kommune gibt.«, so Eigenthaler zum Schluss seiner Rede.
 
NJE2020_4Mit diesen Gedanken beschäftigten sich einige Besucherinnen und Besucher auch noch nach Programende  bei Getränken und kleinen Häppchen. Mit dem geselligen Beisammensein klang der Neujahrsempfang 2020, der von der Musikgruppe »Michael Stauss&friends«, unter der Leitung von Michael Stauss, schwungvoll musikalisch mitgestaltet worden war, gemütlich aus.
^
Download
^
Redakteur / Urheber

  • Stadt Remseck am Neckar
  • Fellbacher Straße 2
  • 71686 Remseck am Neckar
  • Telefon: 07146 289-0
  • info@remseck.de