Abendliche Veranstaltung in Remseck

Stadtnachrichten

CO2 neutrales Wohngebiet


Am vergangenen Donnerstag tagte das Preisgericht zum Vergabeverfahren im Baugebiet Wolfsbühl III, welches im Stadtteil Aldingen entstehen soll. Auf einen Beschluss des Gemeinderats hin hat man sich bewusst dazu entschieden für das „wie“ der Bebauung einen freien Wettbewerb unter Bauträgern und Architekten auszuloben, um so die bestmögliche Qualität zu bekommen. Als Vorgabe hat die Stadt eine 20 % Quote für bezahlbaren Wohnraum festgesetzt.
Wolfsbuehl III Entwurf
Das Besondere an diesem Entwurf: Der komplette oberirdische Bereich ist autofrei, da die gesamte Fläche mit einer Tiefgarage versehen ist.
Der Siegerentwurf hat vor allem durch sein CO2 neutrales Wohnen mit E-Ladesäulen für Pkws und Pedelec´s in der Tiefgarage überzeugt. Außerdem sind auf den Dächern großflächige Photovoltaikanlagen gepaart mit Dachbegrünung geplant.

Das Neubaugebiet wird auch über einen gewissen Anteil an Mietwohnungen verfügen. Dabei werden alle Wohnungen barrierefrei gebaut und haben dauerhaft flexible Grundrisse. So kann dauerhaft auch nach der Baufertigstellung, je nach individuellem Lebensabschnitt ein Zimmer zu einer anderen Wohnung ergänzt oder verkleinert werden.

Der Siegerentwurf stammt von Projektbau Pfleiderer GmbH & CO. KG und Steinhoff Haehnel Architekten.
^
Redakteur / Urheber

  • Stadt Remseck am Neckar
  • Fellbacher Straße 2
  • 71686 Remseck am Neckar
  • Telefon: 07146 289-0
  • info@remseck.de