Abendliche Veranstaltung in Remseck

Stadtnachrichten

Gemeinderatssitzung am 24. März verschoben


Aufgrund von §3 Abs. (1) der heute in Kraft getretenen Verordnung des Landes Baden-Württemberg hat sich die Verwaltung mit dem Gemeinderat und verschiedenen Stakeholdern der Bürgerschaft erneut über die für morgen geplante Gemeinderatssitzung beraten.

Insbesondere die vielen Absagen von Seiten der einzelnen Stadträtinnen und Stadträte stellen den Sinn und Zweck einer Gemeinderatssitzung in Frage.

Künftig ist der Aufenthalt im öffentlichen Raum nur alleine, mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstands gestattet. Zu anderen Personen ist im öffentlichen Raum, wo immer möglich, ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

Wir sehen uns außerstande die Gemeinderatsitzung, obwohl sie sowohl rechtlich als auch aus Sicht der Verwaltung möglich gewesen wäre, im Lichte der neuen Verordnung durchzuführen.

Um der Vorbildfunktion des Oberbürgermeisters Dirk Schönberger der Stadt Remseck am Neckar gerecht zu werden, hat er sich dazu entschlossen, die Gemeinderatssitzung am 24. März zu verschieben.
^
Redakteur / Urheber

  • Stadt Remseck am Neckar
  • Fellbacher Straße 2
  • 71686 Remseck am Neckar
  • Telefon: 07146 289-0
  • info@remseck.de