Abendliche Veranstaltung in Remseck

Stadtnachrichten

Erste Pläne für die Umgestaltung der Ortsdurchfahrt Hochberg


Des Weiteren plant die Stadtverwaltung die betroffenen Bürgerinnen und Bürger in die Planungskonzeption einzubinden und eine Bürgerbeteiligung durchzuführen.

Die Ortsdurchfahrt Hochberg ist eine Kreisstraße, bei der die Stadt Remseck am Neckar nicht der Baulastträger ist. Alle Planungen müssen daher mit dem Landkreis abgestimmt werden. Die geplante Straßensanierung erstreckt sich vom Knotenpunkt Neckaraue in insgesamt 3 Bauabschnitten über die Heilbronner Straße, die Hauptstraße und die Hochdorfer Straße bis zum Knotenpunkt in Richtung Hochdorf.

Die Stadtverwaltung Remseck am Neckar sieht dies als Chance nicht nur die gesamte Ortsdurchfahrt im Allgemeinen zu verbessern, sondern auch durch eine Umgestaltung mehr Aufenthaltsqualität zu schaffen. Der Straßenabschnitt zwischen den Bereichen Adlerplatz und Alexandrinenplatz soll hier besonders in den Fokus genommen werden.

Umgestaltung Alexandrinenplatz

Umgestaltung Alexandrinenplatz

Um fundierte Grundlagen für die weitere Planung zu erhalten wurde in einem ersten Schritt eine Verkehrserhebung durch das Ingenieursbüro SSW aus Ludwigsburg durchgeführt. Zur städtebaulichen Untersuchung und Freiraumplanung wurde das Planungsbüro Baldauf aus Stuttgart beauftragt.

Die Sitzungsunterlagen können Sie im Bürgerinformationssystem einsehen.

^
Redakteur / Urheber