Abendliche Veranstaltung in Remseck

Stadtnachrichten

Konzerte zur Einweihung des Konzertflügels


Einweihung_Konzertfluegel

Am Sonntag, den 25. September 2022 fand in der Remsecker Stadthalle im Rahmen einer Matinee die Einweihung des Konzertflügels statt. Rund 130 Gäste waren der Einladung der Stadtverwaltung gefolgt und haben das vielfältige und kurzweilige Programm genossen.

In seiner Begrüßung bedankte sich Oberbürgermeister Dirk Schönberger insbesondere bei der Eva-Mayer-Stihl-Stiftung für die großzügige Spende und bei Herrn EBM a.D. Karl-Heinz Balzer sowie dem ehemaligen Musikschulleiter Herrn Nobert Haas, ohne deren Einsatz der Konzertflügel der Firma Schimmel nicht in der Remsecker Stadthalle stünde.

Das musikalische Programm wurde hauptsächlich von Lehrkräften der Jugendmusikschule gestaltet. Unterstützung erhielten diese durch eine Kollegin aus Ludwigsburg (Sybille Schiessler) und einer ehemaligen Klavierschülerin der Jugendmusikschule, Eda Erkol, welche derzeit an der Musikhochschule Stuttgart studiert.

Durch die Musiker zum Klingen gebracht, beeindruckte der Konzertflügel mit seinem brillanten und dennoch weichen Klang. Ob als Soloinstrument, bespielt mit zwei-, vier- oder sechs Händen oder zur Begleitung von Trompete, Saxophon, Querflöte und Violoncello. Er überzeugte mit all seinen Facetten.

Das Publikum dankte mit anhaltendem Applaus.

Die Stadtverwaltung Remseck am Neckar freut sich schon auf weitere Konzerte mit dem Konzertflügel in der Stadthalle.

^
Redakteur / Urheber