Abendliche Veranstaltung in Remseck

Stadtnachrichten

Startschuss für die weiteren Schritte - Förderung für die Neue Mitte


Jetzt ist der langerhoffte Startschuss für den ersten Baustein der Neuen Mitte im Bereich Hechtkopf und entlang der Remstalstraße gefallen: Die städtebauliche Erneuerungsmaßnahme „Neue Mitte“ in Remseck am Neckar wird im Rahmen des Landessanierungsprogramms 2013 mit Finanzhilfen in Höhe von 2 Millionen Euro gefördert. Diese Mitteilung ging am 20. März bei der Stadtverwaltung ein.

Auf der Grundlage des Entwurfs des ersten Preisträgers wird die Verwaltung jetzt zum städtebaulichen Ideenwettbewerb einen nichtoffenen Realisierungswettbewerb für das Neubau Rathaus, den Bürgersaal und die Bibliothek starten. Damit das Wettbewerbsverfahren bis Mai 2014 abgeschlossen werden kann, muss ein enger Zeitplan eingehalten werden.

Die Bürgerbeteiligung zu diesem nichtoffenen Realisierungswettbewerb wird an die Werkstätten zum städtebaulichen Wettbewerb anknüpfen. Die erste Bürgerwerkstatt ist am 12. Juni 2013 von 17 bis 21 Uhr im Haus der Bürger geplant. Alle Interessierten werden gebeten, sich den Termin vorzumerken.

Zur Erinnerung: Am 15. Mai 2012 hat der Gemeinderat der Stadt Remseck am Neckar beschlossen, die Konzeption des mit dem ersten Preis ausgezeichneten Beitrags zum städtebaulichen Ideenwettbewerb „Neue Mitte“ zur Grundlage für die weiteren Planungen zu machen. Die im Rahmen der Bürgerbeteiligung erarbeiteten Anregungen und Empfehlungen sollen im weiteren Verfahren einbezogen werden. Im Oktober 2012 wurde nach zwei abgelehnten Anträgen ein weiterer Antrag für das Programmjahr 2013 auf Aufnahme in das Landessanierungsprogramm gestellt.

Remseck am Neckar freut sich auf den nächsten Baustein zur „Neuen Mitte“!

  • Stadt Remseck am Neckar
  • Marktplatz 1
  • 71686 Remseck am Neckar
  • Telefon: 07146 2809-0
  • info@remseck.de