Musikverein spielt auf einem Fest

Veranstaltung

Museumstag in Remseck am Neckar

So, 14. Januar 2018
ab 13:00 Uhr
Führungen über den Jüdischen Friedhof: 13 und 14:30 Uhr
Führungen Jüdisches Zimmer im Alten Schulhaus: 13 bis 16 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

mit Schwerpunkt Jüdische Geschichte
^
Beschreibung
Museumstag mit Schwerpunkt Jüdische Geschichte
 
Am Sonntag, 14. Januar 2018 findet in Remseck am Neckar zum ersten Mal ein Museumstag mit dem Schwerpunkt Jüdische Geschichte statt. Zwischen 13 und 16 Uhr kann das Jüdische Zimmer im Alten Schulhaus (Kirchgasse 17, Neckarrems) besichtigt werden. Dort erzählt Helga Schlieter Interessantes und Wissenswertes über die 1992 auf dem Dachboden der ehemaligen Hochberger Synagoge gefundenen Reste einer Genisa. Dabei handelt es sich um einen Hohlraum im Dachstuhl, in dem verbrauchte jüdische liturgische Schriften aufbewahrt wurden. Nach jüdischer Tradition dürfen Texte, die den Gottesnamen enthalten, nicht einfach weggeworfen werden.
Auch den Jüdischen Friedhof in Hochberg (Neckarremser Straße) können Interessierte besuchen und bei zwei Führungen um 13 und um 14.30 Uhr von Kai Buschmann mehr über die jüdische Geschichte in Hochberg sowie den Friedhof erfahren. Männliche Besucher werden gebeten, zu den Führungen auf dem Friedhof eine Kopfbedeckung mitzubringen.
 

 
^
Veranstaltungsort
Jüdischer Friedhof Hochberg
Altes Schulhaus Neckarrems
^
Kosten
Der Eintritt ist frei.
^
Hinweise
Weitere Museumstage in Remseck am Neckar finden am 13. Mai und am 9. September statt.

^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

  • Stadt Remseck am Neckar
  • Fellbacher Straße 2
  • 71686 Remseck am Neckar
  • Telefon: 07146 289-0
  • info@remseck.de