Musikverein spielt auf einem Fest

Veranstaltung

Wo’s blüht und zwitschert – Heckenpflege durch den Schwäbischen Albverein

Heckenprojekt
Do, 10. Oktober 2019
15:00-19:00 Uhr

Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Spaziergänge zur idyllischen Heckenlandschaft
im unteren Remstal (naturkundliche Führung mit Überraschungs-Imbiss)
^
Beschreibung
Das untere Remstal ist ein „Naturgarten“.
Was allerdings im Gewann Kühler Morgen über Jahrzehnte Brauch war, dass nämlich Gras für Stallhasen und Heckengehölze fürs Backhaus geholt worden ist, gibt es (leider) nicht mehr. Die Folge war, dass einst wunderschöne, reich blühende Hecken zu Wald geworden sind. Die letzten verbliebenen Reste dieser Idylle hat der Schwäbische Albverein – der das Projekt angeregt hat und mit Unterstützung der Umweltstiftung Stuttgarter Hofbräu betreut – erhalten. Der SAV möchte auch für die Zukunft sein „Heckenprojekt“ sichern – der Natur zuliebe! Aber auch um Spaziergängern, Radfahrern und Wanderern ein schönes Landschaftsbild zu bieten.
Kommen Sie mit, wir zeigen es Ihnen. Alle sind herzlich eingeladen uns zu begleiten.

Dies ist die letzte Führung durch unser „Heckenprojekt“ im Rahmen der Remstal Gartenschau 2019!

Im Anschluss gibt es ein kleines Vesper und Bier von unserem Sponsor,
der „Umweltstiftung Stuttgarter Hofbräu“.

Bitte beachten: Der zuvor festgelegte Termin vom 18.10.2019 wurde auf den 10.10. 2019 vorverlegt!
^
Treffpunkt
Rems-Balkon (Rathaus), Stadtteil Neckarrems
^
Kosten
Die Teilnahme ist kostenlos.
^
Hinweise
Führungen: Reinhard Wolf und Bernd Magenau

Eine Anmeldung zur besseren Planung ist wünschenswert unter: kultur@remseck.de, gerne aber auch spontan ohne Anmeldung.

^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

  • Stadt Remseck am Neckar
  • Fellbacher Straße 2
  • 71686 Remseck am Neckar
  • Telefon: 07146 289-0
  • info@remseck.de