Stadtentwicklung

In den vergangenen Jahrzehnten hat die Städtebaupolitik von Bund, Ländern und Städten / Gemeinden dazu beigetragen, städtebauliche Missstände zu beseitigen, die Bausubstanz zu erhalten und die Stadtteile in ihren Funktionen zu stärken. Da sich die demographischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen erheblich wandeln, wird nachhaltige Stadtentwicklung als Bestand erhaltende und Funktionen stärkende Strategie immer wichtiger werden.
 
Als Stadtentwicklung bezeichnet man die strukturelle und räumliche Entwicklung und Planung einer Stadt. Neben ökologischen und kulturellen zählen dazu auch gesellschaftliche und wirtschaftliche Aspekte. Aufgabe der Stadtentwicklung ist es, Entwicklungspotenziale des städtischen Raums zu erkennen, zu planen und umzusetzen. Verfolgt werden bestimmte Ziele und Schwerpunkte, die aus den übergeordneten Aufgaben der Gesellschaft resultieren. Gegenwärtig gehören dazu insbesondere
  • eine flächensparende, klimagerechte Innenentwicklung der Städte / Gemeinden
  • die Stärkung und Entwicklung der Innenstädte und Ortskerne.
 
Damit sollen natürliche Ressourcen geschont und bewahrt und Umweltbelastungen, zum Beispiel durch den in den vergangenen Jahrzehnten stark angewachsenen Verkehr, begrenzt werden. Auch der demografische Wandel der Bevölkerung stellt die Stadtentwicklung vor wichtigen Herausforderungen.
 
Die Vernachlässigung der Bausubstanz und die Abwanderung der Einwohnerschaft aus den traditionellen Kernen der Siedlungen sollen verhindert werden.
 
Genau vor diesem Hintergrund ist es der Stadt Remseck am Neckar bereits seit vielen Jahren bzw. Jahrzehnten ein wichtiges Anliegen, gerade dem mit Hilfe von Förderprogrammen des Bundes und des Landes entgegenzuwirken.

Zwei wichtige Säulen tragen dazu in unserer Stadt sehr wesentlich bei:
  • Stadtsanierung / Städtebauförderung
  • Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR). 
 
In den  Untermenüs auf der linken Seite erhalten Sie dazu nähere Informationen.


  • Stadt Remseck am Neckar
  • Fellbacher Straße 2
  • 71686 Remseck am Neckar
  • Telefon: 07146 289-0
  • info@remseck.de