Bürgerentscheid Westrandbrücke

Mit dem Bau der Westrandbrücke soll der Straßenverkehr aus der Neuen Mitte verlagert und verbessert werden. Die Abstimmung darüber findet am Sonntag, 15. November 2020 statt. Alle Informationen zum Bürgerentscheid und die Möglichkeit Fragen zu stellen finden Sie auf der Beteilugugnsplattform www.buergerdialog-westrandbruecke.de.

Unsere Stadt gestalten

Das könnte Sie auch noch interessieren:
Für einen gelingenden Prozess wurde eine Begleitgruppe zum Bürgerentscheid gegründet. Mitglieder sind Vertreter aus der Stadtverwaltung und dem Gemeinderat sowie Vertreter der Bürgerinitiativen.
 
Ziele aus der Begleitgruppe:
  • Informierte Bürgerinnen und Bürger treffen eine Entscheidung für oder gegen den Bau der Westrandbrücke.
  • Eine möglichst hohe Beteiligung am Bürgerentscheid ist anzustreben.
  • Die gemeinsame Sammlung aller relevanten Argumente pro und contra ist wichtig.
  • Information und Dialog dienen als Grundlage für einen fundierten Meinungsbildungsprozess.
Um diese Ziele zu erreichen wird dem Bürgerentscheid ein Bürgerdialog vorangestellt. Hier sollen die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit bekommen, sich über verschiedene Beteiligungskanäle zu informieren und Pro- und Contra-Argumente einreichen zu können.
 
Folgende Beteiligungskanäle sollen im Bürgerdialog genutzt werden: Aktuelle Nachrichten:

  • Stadt Remseck am Neckar
  • Marktplatz 1
  • 71686 Remseck am Neckar
  • Telefon: 07146 2809-0
  • info@remseck.de