Informationen zum Coronavirus

Mit Beschluss vom 27. März 2021 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) erneut geändert. Die Änderungen sind am 29. März 2021 in Kraft getreten.

Wir bitten Sie:

  • Aufgrund der aktuellen Lage weisen wir alle Einwohnerinnen und Einwohner darauf hin, dass bis voraussichtlich zum 12.04.2021 Termine im Rathaus nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich sind.
  • Vermeiden Sie unbedingt Ansteckungsrisiken.
  • Halten Sie sich beim Zusammentreffen mit anderen Menschen an die vorgegebene maximale Personenanzahl und achten Sie auf die Abstands- und Hygieneregeln.
  • Achten Sie strikt auf die persönliche Einhaltung der Husten- und Niesetikette sowie auf eine sorgfältige Handhygiene.
  • Beachten Sie die Maskenpflicht in öffentlichen Räumen, im ÖPNV, beim Einkaufen und an Orten, an denen der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann.
  • Reduzieren Sie Ihre sozialen Kontakte auf ein nötiges Minimum.
  • Lüften Sie Räume regelmäßig.

Informieren Sie sich regelmäßig über die aktuellen Zahlen und die aktuell geltenden Regelungen.

Weitere Informationen zur Quarantäne, zu aktuellen Fallzahlen im Landkreis und Informationen des Gesundheitsamtes finden Sie hier.

Weitere Informationen zu den Verordnungen finden Sie hier.

Zur regulären Website (Cookies müssen aktiviert sein)