Jugendreferat

"Jeder junge Mensch hat ein Recht auf Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit." (Achtes Buch Sozialgesetzbuch,Kinder- und Jugendhilfegesetz, § 1)

Das Jugendreferat versteht sich als Anlaufstelle für alle Kinder und Jugendlichen (ab der 1. Klasse) der Stadt Remseck am Neckar und des Zweckverbandes Pattonville. Wir begreifen uns als Nahtstelle/ Mittler zwischen Verwaltung, Gemeinderat und dessen Ausschüsse und beteiligen uns an allen Planungen, die Kinder und Jugendliche im Zuständigkeitsbereich des Jugendreferats betreffen.

Beteiligung, demokratisches Denken und Handeln sowie ein wertschätzender Umgang mit unseren Klienten und Klientinnen sind wesentliche Grundhaltungen unserer Arbeit. Die Angebote sind freiwillig, niederschwellig, lebenswelt- und sozialraumorientiert. Die Bedarfe und Ressourcen unserer Zielgruppen bilden für die konkrete Ausgestaltung der Arbeit die Basis. Dadurch verändert und entwickelt sich das Angebot des Jugendreferats stetig weiter.

Alle Tätigkeitsbereiche des Jugendreferat Remseck sind miteinander verzahnt. So besteht eine enge Vernetzung aller Angebotstypen und es findet ein fachlicher Austausch unter den pädagogischen Fachkräften statt. Getragen wird dies u.a. durch die arbeitsfeldübergreifende Umsetzung von Projekten, Ferienprogramme und Freizeitangeboten.

Grundsätzlich unterliegen die pädagogischen Mitarbeitenden des Jugendreferats der gesetzlichen Schweigepflicht.

Über allem steht das Ziel, junge Menschen zu einem Leben in Selbstbestimmung und gesellschaftlicher Mitverantwortung zu befähigen.

Bei jugendreferatremseck auf Instagram gibts weitere Infos und Aktuelles aus dem Jugendbereich und die Möglichkeit unverbindlich Kontakt aufzunehmen!

Alle Themen im Überblick

Weitere Informationen

Wir bieten jeweils zum 1. September zwei Plätze für

ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) bzw. einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) an.

  • Dich erwartet ein kreatives und innovatives Team im Jugendreferat.
  • Du bekommst einen Einblick in unterschiedliche Arbeitsbereiche des Jugendreferats.
  • Wir binden Dich in das pädagogische Team des Jugendreferats ein.

Zu deinen Aufgaben gehören:

  • die Mitarbeit in der offenen Kinder- und Jugendarbeit.
  • Mitgestaltung der Spielmobileinsätze in den verschiedenen Stadtteilen.
  • die Vorbereitung und Umsetzung von kreativen Bastelangeboten.
  • die Teilnahme und Mitarbeit bei den Ferien- und Freizeitaktionen.
  • Beteiligung bei der Organisation und Durchführungen von Veranstaltungen im Haus der Jugend
  • allgemeine Verwaltungs- und hauswirtschaftliche Tätigkeiten

Du solltest…

  • Interesse an und erste Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit haben.
  • Freude daran haben, eigene Ideen kreativ umzusetzen.
  • volljährig sein.
  • Computergrundkenntnisse (Word, Excel, PPT) besitzen.
  • Führerschein Klasse B besitzen.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung an jugendreferat(at)remseck.de oder bewerbung(at)remseck.de


Wir sind Ausbildungspartnereinrichtung der DHBW Stuttgart.
Zum Studienbeginn 01.10.2025 suchen wir einen oder eine Studierende.

In der Studienrichtung "Kinder- und Jugendarbeit" erwerben Studierende Grundlagenwissen, die sie für eine professionelle Tätigkeit in Einrichtungen, Projekten oder Initiativen der Kinder- und Jugendarbeit brauchen.

Da sozialpädagogische Angebote der Kinder- und Jugendarbeit in der Regel freiwillig sind, müssen sie an den Interessen der jungen Menschen anknüpfen, von ihnen mitbestimmt werden und sie zur Eigeninitiative anregen. Die Studierenden lernen daher, wie sie Konzepte für die Entwicklung von Angeboten erstellen,

Kinder und Jugendliche zur Mitarbeit an der Gestaltung der Angebote sowie der Organisation der Einrichtung motivieren und informelle Bildungsprozesse begleiten können.

Hier gehts zum DHBW Imagefilm

Nach Abschluss ihres dualen Studiums sind die Absolvent*innen in der Lage

  • komplexe pädagogische Situationen zu analysieren, die im beruflichen Alltag der Kinder- und Jugendarbeit auftreten.
  • typische Probleme und Konflikte im Umgang mit Kindern und Jugendlichen zu bearbeiten und angemessene sozialpädagogische Vorgehensweisen zu entwickeln.

Darüber hinaus verfügen sie über Kenntnisse des rechtlichen, organisatorischen und ökonomischen Rahmens der Kinder- und Jugendarbeit.
(Quelle: https://www.dhbw-stuttgart.de/studium/bachelor-studienangebot/sozialwesen/kinder-und-jugendarbeit/)

Auszug aus unserem Ausbildungsplan:
Haupteinsatzstelle der Studierende ist das Jugendreferat Remseck im Bereich Offene Kinder- und Jugendarbeit. Zentrale Aufgabe ist hier die Mitarbeit im Arbeitsalltag:

  • Mitarbeit in den Jugendöffnungen
  • Mitarbeit während den Öffnungszeiten des Kinderclubs
  • verschiedene freizeitpädagogischen Angebote in den jeweiligen Ferien.

Zur Aufgabe des Jugendreferats gehört auch die Initiierung und Verstetigung von Jugendbeteiligungsprozessen. An Prozessen, die in den Praxisphasen stattfinden, wird die/der Studierende maßgeblich beteiligt.

Weitere Arbeitsfelder neben den klassischen Aufgaben der offenen Kinder- und Jugendarbeit im Haus der Jugend sind die gemeinwesenorientierte Arbeit der Kinder-, Jugend- und Kulturarbeit Pattonville im Zweckverband Pattonville und die Schulsozialarbeit an allen Remsecker Schulen. In den Praxisphasen 3 – 5 sind hier feste, langfristige Hospitationen eingeplant, um weitere Arbeitsfelder der Sozialen Arbeit zu erschließen.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung an jugendreferat(at)remseck.de oder bewerbung(at)remseck.de

Gemeinsam stark für eine lebendige Zukunft. - Finn Thomsen

Wir sind überzeugt, dass Ehrenamt eine Schlüsselrolle für die Gestaltung der morgigen Welt spielen. Wir glauben an das Potenzial junger Menschen und daran, dass ihr ehrenamtliches Engagement einen entscheidenden Beitrag für eine lebendige und starke Gemeinschaft leisten kann.

Im Jugendreferat schaffen wir mehr als einen Ort der Freizeitgestaltung. Hier geht es um Ideen, Kreativität und den Aufbau nachhaltiger Beziehungen. Die ehrenamtliche Mitarbeit bei unseren Ferienprogrammen (MiniRemseck, Waldwochen, Hallenspieltage) und Veranstaltungen (Konzerten, Unterstufendisco) sind für uns nicht nur Möglichkeiten der Mitgestaltung, sondern auch Schlüssel zur persönlichen Entwicklung und sozialen Verantwortung.

Entdecke mit uns die vielfältigen Möglichkeiten des Ehrenamts und sei Teil einer bewegten und engagierten Gemeinschaft. Hier in Remseck gestalten wir heute die Zukunft von morgen – gemeinsam, kreativ und mit Leidenschaft!

Du möchtest bei unseren Aktionen und Veranstaltungen mitarbeiten? Dann rufe uns an oder schreib uns: Marlon Widmann: +49 7146 289-411 / +49 151 19141248 / jugendreferat(at)remseck.de


Ihre Ansprechpartnerinnen: