Kinder-, Jugend- und Kulturarbeit Pattonville

In Pattonville gibt es zwei kommunale Standorte der Kinder-, Jugend- und Kulturarbeit, den Bürgertreff Pattonville im Zentrum und im Nordosten das Jugendgelände Pattonville.
Die Offene Kinder- und Jugendarbeit bildet den Schwerpunkt der Arbeit. Darüber hinaus richten sich die Angebote an das gesamte Gemeinwesen, an Erwachsene, Familien und Senioren.

Zum Spektrum gehört die Gestaltung vielfältiger, niedrigschwellig ausgerichteter Angebote der außerschulischen Kinder- und Jugendbildung, z.B. Angebote wie die Casinonacht, das Mittwochsangebot oder der Offene Treff. Ebenso gehören Ferienprojekte, wie Nachbars‘ Kochtopf in den Faschingsferien, die Spielmobilwoche in den Pfingstferien und verschiedene Sommerferienprogramme dazu.
Zudem werden Kooperationsangebote konzipiert und u.a. mit verschiedenen Partnern durchgeführt. Auf dem Jugendgelände finden u.a. Teambuildung-Projekte und im Bürgertreff Berufsorientierungsprojekte für Schüler und Schülerinnen statt.

Gemeinwesenorientierte Angebote sind ein weiterer Aufgabenbereich. So werden Kinder- und Jugendfeste, Weihnachtszauber, Zwiebelkuchenfestle und Flohmärkte konzipiert, organisiert und durchgeführt. Ziel ist es die Identifikation der Bürger und Bürgerinnen mit ihrem Stadtteil zu fördern. Hinzu kommt die Förderung und Begleitung des bürgerschaftlichen und ehrenamtlichen Engagements in dem seit 1996 neu aufgesiedelten Stadtteil.

Anregungen und Ideen können gern mit dem Team der Kinder-, Jugend- und Kulturarbeit besprochen werden.

Weiterführende Informationen gibt es unter:  www.pattonville-jugend.de

Träger beider Institutionen ist der Zweckverband Pattonville, eine Verwaltungsgemeinschaft  der Kommunen Kornwestheim und Remseck am Neckar.

© Jugendreferat emseck