Europa- und Kommunalwahlen 2024

Am 9. Juni 2024 finden in Remseck am Neckar 4 wichtige Wahlen statt.

Bei den Europawahlen wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union ein neues Europäisches Parlament.Das Europäische Parlament hat insgesamt 720 Mitglieder, die die Interessen der EU-Bürger auf europäischer Ebene vertreten. Deutschland wird dabei von 96 Abgeordneten vertreten.

Rund 1,7 Millionen Wahlberechtigte aus der Region Stuttgart wählen die Regionalversammlung. Sie ist eine Art „Parlament der Region Stuttgart“.
Die Versammlung besteht aus mindestens 80 und höchstens 96 Regionalrätinnen und Regionalräten.
Sie entscheidet u. a. über den Regionalplan und die Planung des Landschaftsparks, Tourismus- und Wirtschaftsförderung sowie Messe, Kultur- und Sportförderung der Region.
Eine wichtige Aufgabe ist auch die Planung des Verkehrs in der Region.

Jeder der 35 Landkreise in Baden-Württemberg wählt auch einen Kreistag.
Er ist die Vertretung des Volks auf Landkreisebene und das Hauptorgan des Landkreises.
Der Landkreis Ludwigsburg übernimmt Aufgaben, die zwischen den Gemeinden anfallen wie Verbindungsstraßen und den Busverkehr, Krankenhaus und die Müllabfuhr. Auch die Zulassung von Kraftfahrzeugen liegt beim Landkreis Ludwigsburg.

Der Gemeinderat ist die Vertretung der Bürgerinnen und Bürger sowie Hauptorgan der Stadt. In Remseck können 26 Mitglieder für den Gemeinderat gewählt werden.
Der Gemeinderat entscheidet zum Beispiel über den Bau eines Kindergartens, neue Baugebiete und über den städtischen Haushalt. Der Gemeinderat kümmert sich zudem um den Erhalt der städtischen Gebäude, Einrichtungen und Straßen.

Für welche Wahl sind Sie wahlberechtigt?

Anhand unserer Übersicht können Sie es herausfinden. 

© Alle Rechte vorbehalten Stadtverwaltung Remseck am Neckar

Ihre Möglichkeiten, Ihre Stimmen abzugeben

Für alle vier Wahlen können Sie die Briefwahl nutzen oder Sie können in einem Ihnen zugewiesenen Wahllokal wählen.

Briefwahl

Spätestens bis zum 19.05.2024 erhalten Sie eine Wahlbenachrichtigung. Die Briefwahlunterlagen können dann über einen Antrag angefordert werden, welcher auf die Rückseite der Wahlbenachrichtigung aufgedruckt ist.

Sie erhalten die Briefwahlunterlagen dann per Post zugestellt.

Folgendes sollten Sie bei der Briefwahl beachten:

  • Sie füllen die Stimmzettel persönlich aus.
  • Sie legen die Stimmzettel in die passenden Stimmzettelumschläge und verschließen diese.
  • Sie unterzeichnen die auf dem Wahlschein vorgedruckte eidesstattliche Erklärung.
  • Abschließend stecken Sie die Stimmzettelumschläge und den unterschriebenen Wahlschein in die Wahlbriefumschläge und verschließen diese.
  • Die Wahlbriefe schicken Sie dann mit der Post oder auf andere Weise rechtzeitig ans Rathaus. Der Postversand hierfür ist unentgeltlich.

Wahllokal

Auf Ihrer Wahlbenachrichtigung finden Sie einen Hinweis, in welchem Wahllokal Sie wählen können.

Sie können dann am 9. Juni 2024 zwischen 8 und 18 Uhr in Ihrem Wahllokal wählen gehen. Vergessen Sie bitte Ihren Personalausweis oder ein anderes Ausweisdokument nicht.

Im Wahllokal sollten Sie folgendes beachten:

  • Nach Vorlage der Wahlbenachrichtigung und Ihres Ausweises werden Ihnen die Wahlunterlagen ausgehändigt und Sie dürfen geheim in einer Wahlkabine wählen.
  • Nach Kennzeichnung der Stimmzettel, falten Sie die Stimmzettel einzeln zusammen und werfen Ihre Stimmzettel in die vorgesehene Wahlurne.

Weitere Informationen:

Wahlen 2024

Am 9. Juni 2024 finden vier Wahlen gleichzeitig statt.
© Alle Rechte vorbehalten Stadtverwaltung Remseck am Neckar

Ihre Ansprechpartnerin: